Astrid-Lindgren-Schule

Grundschule Northeim

Kopf 

 Willkommen

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

bis zunächst zum 04.05.2020 bleibt unsere Schule weiterhin geschlossen. In den Schulräumlichkeiten findet zurzeit ausschließlich eine Notbetreuung statt. Die Notbetreuung ist nur für Kinder eingerichtet, deren Eltern oder Erziehungsberechtigte diese zwingend in Anspruch nehmen müssen.

 

Folgende Berufsgruppen haben Anspruch auf Notbetreuung:

 

+ Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,

+ Beschäftigte zur Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen,

+ Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,

+ Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.

 

Zu den "kritischen Infrastrukturen" sind weitere Bereiche zu zählen, die notwendig sind zur Aufrechterhaltung der allgemeinen Versorgung der Bevölkerung (Daseinsversorgung), wie z.B. der Lebensmittelversorgung (Lebensmittelproduktion, -verarbeitung und -handel).

Darüber hinaus sind Härtefallregelungen (wie z.B. etwa drohende Kündigung) zu berücksichtigen.

Bitte melden Sie sich vorher telefonisch oder per Email in der Schule, falls Sie für Ihr Kind eine Notbetreuung benötigen.

Sie brauchen ebenfalls einen Nachweis Ihres Arbeitgebers über Ihre Tätigkeit.

Das Büro ist täglich von 8.00 - 13.00 Uhr besetzt.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

K.Kalina, Rn

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schüler und Schülerinnen,

 

wir alle erleben durch den Corona-Virus gerade eine außergewöhnliche Situation, die niemand sich vorher hätte vorstellen können. Unser gewohnter Alltag hat sich verändert. Zurzeit ist keine Schule und viele der Erwachsenen dürfen auch nicht zur Arbeit gehen. Unser Schulteam ist davon ebenfalls betroffen. Um diese Zeit der Unsicherheit möglichst gut zu überstehen, ist es wichtig, dass jeder die grundlegenden Maßnahmen einhält, welche eine schnelle Ausbreitung des Corona-Virus verhindern sollen.

 

1. Abstand halten zu anderen Personen

 

2. Sehr gründliches Händewaschen mit Seife

 

3. Niesen und Husten in Einwegtaschentücher oder in die Armbeuge

 

4. Zu Hause bleiben

 

Dabei fällt es bei so viel freier Zeit häufig gerade schwer, sich nicht mit Freunden zu treffen. Für ein Gesundbleiben ist dies aber unerlässlich. Daher bitte ich Sie und euch sich verantwortungsbewusst zu verhalten. 

 

Wir, das Schulteam der Astrid-Lindgren-Schule, wünschen allen eine erkrankungsfrei Zeit und viel Kraft, um diese Zeit durchzustehen.

 

K. Kalina, Rn

Um dem Risiko einer Ansteckung sowie einer Verbreitung des Corona-Virus entgegenzuwirken, hat die Landesregierung entschieden, die Schulen vom 16.03. bis zum 18.04.2020 zu schließen.