Astrid-Lindgren-Schule

Grundschule Northeim

Kopf 

 Willkommen

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigten,


das Niedersächsische Kultusministerium hat für Schulen eine neue Corona-Regelung herausgegeben. Ab dem 2. November gilt Folgendes:


In Grundschulen muss während des Unterrichts weiterhin kein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Außerhalb des Unterrichts ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in den von der Schule gekennzeichneten Bereichen weiterhin verpflichtend. Dies dient dem Gesundheitsschutz Einzelner als auch der Gemeinschaft. Wichtig ist dabei auch, dass die Maske Mund und Nase gleichzeitig bedeckt. Ein Visier ist nach wie vor nicht ausreichend.


Die Schule wechselt erst in Szenario B, wenn der Inzidenzwert der Region höher als 100 ist und wenn das zuständige Gesundheitsamt der Schule eine andere Maßnahme zum Infektionsschutz (z.B. ein Jahrgang in Quarantäne) angeordnet hat.


Szenario B bedeutet, dass jede Klasse in mindestens zwei Gruppen geteilt wird (wie in der Zeit vor den Sommerferien). Diese Regelung würde so lange gelten, wie die angeordnete Maßnahme dauert (meistens 14 Tage).

Die Inzidenzwerte einer Region sind auf folgender Internetseite einzusehen und werden täglich um 9.00 Uhr aktualisiert:
https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/aktuelle_lage_in_niedersachsen/


Im Fall eines Wechsels zu Szenario B, werden Sie durch die Klassenlehrkräfte umgehend informiert. Szenario B würde dann am Folgetag umgesetzt werden. Zurzeit gilt aber weiterhin Szenario A. Alle Schüler und Schülerinnen können zur Schule kommen.


Angesichts der steigenden Infektionszahlen bitte ich Sie und Ihre Kinder hiermit noch einmal ausdrücklich sich jetzt noch mehr an die gültigen Verordnungen inner- und außerhalb der Schule zu halten:

 

  • Bitte achten Sie darauf, dass sowohl Sie als auch Ihre Kinder die aktuell gültigen Corona-Regeln innerhalb und außerhalb der Schule einhalten. Dazu gehört auch das Tragen einer sauberen und größenmäßig passenden Mund-Nasen-Maske.
  • Bitte besprechen und üben Sie mit Ihrem Kind die wichtigen Hygiene- und Abstandsregeln.
  • Bitte halten Sie und Ihre Kinder im Sinne des Infektionsschutzgesetzes soziale Kontakte so gering wie möglich.

 

Eine Übersicht der neuen Corona-Regelung als Schaubild gibt es auf folgender Internetseite als Anlage:
https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/presseinformationen/neue-corona-verordnung-ab-montag-in-kraft-maskenpflicht-im-unterricht-an-weiterfuhrenden-schulen-und-klare-regelung-fur-den-wechsel-in-geteilte-klassen-194053.html


Lassen Sie uns gemeinsam gesund bleiben!

 

Viele Grüße


K.Kalina, Rn

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

die Herbstferien liegen in der Zeit vom 12.10 - 23.10.2020. Nach dem sich anschließenden Wochenende ist der erste Unterrichtstag für Ihre Kinder Montag, der 26.10.2020.

Zu der Thematik "Schule in Corona-Zeiten" finden Sie auf der Internetseite des Niedersächsischen Kultusministeriums aktuelle Informationen. Folgender Link führt Sie auf die Seite:

 https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/schule-neues-schuljahr-190409.html

Für konkrete Fragen bezüglich unserer Schule, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Das Sekretariat ist in der ersten Ferienwoche zu den gewohnten Öffnungszeiten besetzt. Ein Emailkontakt ist ebenfalls möglich.

 

Ich wünsche Ihnen erholsame Herbsttage und bleiben Sie gesund!

 

Mit freundlichen Grüßen

K.Kalina, Rn

 

 

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

bitte denken Sie daran, dass Ihre Kinder auf dem Schulgelände außerhalb der Klassenräume einen Mund-Nase-Schutz tragen müssen. Der Mund-Nase-Schutz ist von Ihren Kindern täglich mitzubringen. Im Idealfall ist im Schulranzen stets eine Ersatzmaske.

 

Denken Sie auch daran, dass Abstandsregeln dort, wo sie eingehalten werden können, einzuhalten sind. Dies gilt auch für Kinder innerhalb einer Kohorte. Körperliche Kontakte sind auf ein unbedingtes Minimum zu beschränken. Halten Sie sich bitte auch wie bisher daran, Ihre Kinder nur bis zum Schulgelände zu begleiten. Den weiteren Weg in die Klassen schaffen Ihre Kinder allein.

 

Im Falle einer Krankheit melden Sie Ihr Kind bitte gleich morgens bis 7:45 Uhr am selben Tag in der Schule ab. Dies können Sie telefonisch (05551-66202) oder per Email (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) tun. Diese Informierung der Schule ist wichtig, da auch wir uns um fehlende Kinder sorgen. Bei nicht abgemeldeten Kindern müssen wir davon ausgehen, dass diese auf dem Schulweg verschwunden sind. Dann werden von Seiten der Schule im Interesse der vermissten Kinder weitere Maßnahmen ergriffen, um deren Verbleib zu klären. Eine rechtzeitige Informierung der Schule ist ebenfalls nötig, sollte es für Ihre Kinder zu einer zeitlichen Änderung bei der Teilnahme am Ganztag kommen. Auch bei Kindern, die unabgemeldet im Laufe des Schultags fehlen, werden Maßnahmen zur Klärung ihres Verbleibs eingeleitet.

 

Bleiben Sie und Ihre Familie gesund!

 

K.Kalina, Rn