Astrid-Lindgren-Schule

Grundschule Northeim

 

Die Woche vom 15. bis 19.11. stand für die Klassen der Astrid-Lindgren-Schule das Thema Buch im Vordergrund.

An einem Tag der Woche besuchte je eine der dritten Klassen das Medienzentrum in der Northeimer Innenstadt, um einen Einblick in die Möglichkeiten und Angebote der Stadtbücherei zu erhalten. Die Kinder nahmen an einer Rallye durch die Räumlichkeiten teil und konnten sich so einen Überblick verschaffen. Am Ende konnte sich jedes Kind ein Buch ausleihen.

Am 17.11. war die Autorin Anna Lott im Zuge der „Göttinger und Northeimer Kinder- und Jugendbuchwoche“ bei uns in der Schule zu Gast. Sie las den dritten und vierten Klassen aus ihrem Buch „Tildas Tierbande – Ein Wollschwein im Wohnzimmer“ vor. Die Geschichte über die drei Freundinnen aus der Reihenhaussiedlung im Trüffelweg und ihre Tierbande begeisterte die Kinder und sorgte für viel Gelächter. Die Schülerinnen und Schüler hatten im Anschluss an die Lesung die Möglichkeit, der Autorin viele interessierte Fragen zu stellen und so mehr über ihren Beruf, ihre Bücher und auch das ein oder andere aus ihrem Privatleben zu erfahren.

Die Woche wurde am Freitag mit dem bundesweiten Vorlesetag abgeschlossen. An diesem Vormittag bekamen die Kinder aller Klassen aus unterschiedlichen Büchern von ihren Deutschlehrkräften vorgelesen.