Astrid-Lindgren-Schule

Grundschule Northeim

Am Freitag, den 17.02.2017 hat sich das gesamte Lehrerkollegium samt der päd. Mitarbeiterinnen und Förderschullehrerinnen der ALS zum Thema Inklusion - Arbeit in heterogenen Klassen fortgebildet.

 

Folgende Themen wurden thematisiert:

- Klärung der Begriffe Integration und Inklusion

- Bewusstsein für heterogene Gruppen/Klassen

- Gemeinsames Arbeiten mit und ohne Behinderung bzw. mit und ohne Förderbedarf

- Neue Unterrichtsformen - offener Unterricht

- selbstbestimmtes und selbstgesteuertes Lernen

- Filmsequenzen wurden ausgewertet und auf die Schulsituation umgesetzt

- Förderpläne

- Ergebnisse für das weitere Arbeiten in heterogenen Klassen wurden zusammengetragen (Bekanntgabe der 

  Ergebnisse folgt/Erprobung folgt nach den Osterferien)

 

Der Teil II der Fortbildung wird an den Dienstbesprechungsterminen intern fortgesetzt.

Themen hierzu:

- Differenzierung

- verschiedene Bedarfe

- Nachteilsausgleiche

- veränderte Klassenarbeiten, die der Situation in heterogenen Klassen gerecht werden