Astrid-Lindgren-Schule

Grundschule Northeim

 

 Nach Fertigstellung der Hochbeete wurden sie im Sommer mit verschiedenen Gemüsesorten und Kräutern bepflanzt.

k-IMG 3258

Zur Bewässerung wurde ein 1000l-Fass von der Firma Küchemann Metall-, Sicherheits- und Brandschutztechnik gespendet. Ab sofort wurde das Bewässern durchen einen "Gießplan" geregelt, so dass die Schüler diese Aufgabe in den Pausen übernahmen.

k-IMG 3252

Im Herbst verarbeiteten die Kinder der Schulgarten-AG die Ernte aus den Hochbeeten.

Während der Arbeiten an den Hochbeeten entstand in Kooperation mit der Berufsbildenden Schule II-Gartenbau/Holz-vertreten durch Herrn Ernst-ein Zaun für den Schulgarten. Dieser wurde von den Schülern der BBS II angefertigt und errichtet. Vielen Dank dafür.

IMG 3251

Im Sommer 2015 entstanden außerdem vier kleine Insektenhotels, die die Kinder in Zusammenarbeit mit unserem Praktikanten Herrn Borchert selbst gebaut und gestaltet haben.

k-20151030 152043-1

Das neue Schuljahr 2015/2016 startete mit einer Pflanzaktion zum Thema "Frühblüher". Diese wurden zur Verschönerung der Rasenfläche vor dem Schulgebäude eingepflanzt. Das Ergebnis sieht man hoffentlich im Frühjahr 2016.

k-20151030 151626-1-1k-IMG 3488k-IMG 3473

Wir freuen uns auf viele schöne Projekte zum Thema "Ernährung" und "Natur".

Das haben wir noch vor:

- Verschönerung und Umgestaltung des Schulhofes (z.B. Bepflanzung für Schattenplätze, Barfußpfad ...)

- Bau einer Kräuterspirale

- Bau kleiner Hochbeete für Klassenprojekte

- Bepflanzung mit verschiedenen Beerensträuchern für eine Naschecke

- u.v.m.

 

Sponsoren:

- KSN-Stiftung

- Bingo Umweltstiftung

- Jugendstiftung Northeim

- Fa. KWS Saatgut

- Fa. Küchemann Metall- Sicherheits- und Brandschutztechnik

- Bauhof der Stadt Northeim

- Fa. Neudorff

 

Weiterhin unterstützen uns der Förderverein der Astrid-Lindgren-Schule sowie die Eltern- und Schülerschaft durch kleine Spenden und tatkräftige Hilfe.

 

 

Wir pflanzen Klassenbäume und feiern das Schulfest "Rund um den Baum" - Oktober 2016

 

 1234

 

Bepflanzung des Schulgeländes mit alten Obstsorten als Projekt zur Arterhaltung

 

 

Am 21.10.2016 wurden in Kooperation mit der BBSII –Abteilung Gartenbau (Hr. Ernst und Fr. Preuß) auf dem Schulgelände 10 Obstbäume (Apfel- und Birnenbäume) gepflanzt. „Kaiser Wilhelm“, „Ingrid Marie“, „Lukas Alexander“, „ Conference“ oder „Geheimrat“ sind nur einige Sorten, die sich jetzt auf unserem Schulgelände wohlfühlen und fleißig Früchte tragen sollen.

Schon am Tag zuvor ging es mit schwerem Gerät zur Sache. Die Stadt Northeim hob mit dem Bagger die großen Pflanzlöcher aus.

1

Jede Klasse pflanzte ihren eigenen Obstbaum. Dies stärkt nicht nur das „Wir-Gefühl“, sondern auch das Verantwortungsbewusstsein der Kinder. Die Baumpatenschaft, die jede Klasse für ihren Baum an diesem Tag übernommen hat, beinhaltet auch die Pflege (gießen, von „Unkraut“ befreien usw.) sowie den Schutz für den jungen Baum. Diese Aufgabe haben die Kinder gerne übernommen und hoffen auf eine baldige Ernte.

BS2

Obwohl der Wettergott uns an diesem Tag nicht ganz so hold war, machte die Aktion allen Kindern richtig viel Spaß.

 

Eine Naschecke und eine Kräuterbeet entsteht

 

 

Die lang ersehnte Naschecke nimmt Formen an. Drei schwarze Johannisbeersträucher, sowie Himbeeren und Brombeeren zogen in den letzten Tagen in den Schulgarten ein.

J1K1

Das Kräuterbeet hat nun auch seinen Platz gefunden und befindet sich im Aufbau. Im Frühjahr soll der Bau beendet werden, damit viele verschiedene Kräuter einziehen können.

 

Der Vandalismus macht auch vor dem Schulgarten nicht Halt

 

Leider hat auch der Schulgarten in den letzten Monaten viel mit Vandalismus zu kämpfen gehabt. Der Zaun und auch die Hochbeete wurden mutwillig zerstört. Aber davon lassen wir uns nicht unterkriegen und haben kurzerhand aus den Hochbeeten sechs kleine Einzelbeete gebaut. Der Zaun, den Schüler der BBSII – Abteilung Gartenbau angelegt haben, wird nun im Frühjahr repariert.

EB1EB2EB3

 

 

Wir pflanzen Frühblüher

 

Das Blumenmeer aus Frühblühern vor unserem Schulgebäude zog alle Blicke auf sich. Auch im kommenden Frühjahr soll so ein Blumenmeer entstehen. Dafür pflanzten nun die ersten Klassen fleißig verschiedene Blumenzwiebeln. Voller Erwartungen sehnen sie nun das Frühjahr herbei.

 

Eine schöne Osterzeit

 

G3G3G3

O3O3O3O3O3O3O3

 

 

Der Jahrgang 1 macht den Schulgarten-Zaun bunt.

Unsere Kleinen haben den Zaun schön bunt gestrichen. Sieht super toll aus!

 

Bild002Bild003Bild003