Astrid-Lindgren-Schule

Grundschule Northeim

 

Die Aufgaben und die Zusammensetzung des Schulvorstandes sind in den §§ 38 a und b des Niedersächsischen Schulgesetzes geregelt. Die wesentlichen Aufgaben sind u. a.:

  • Das Zusammenwirken der Mitglieder, um die Arbeit der Schule mit dem Ziel der Qualitätsentwicklung zu gestalten
  • Das Besprechen aller wesentlichen Angelegenheiten der Schule, die Umsetzung des Schulprogramms selbst und von Verbesserungen des Programms nach Information durch die Schulleitung.
  • Entscheidung über die Inanspruchnahme der den Schulen im Hinblick auf die Eigenverantwortlichkeit von der obersten Schulbehörde eingeräumten Entscheidungsspielräume
  • Entscheidung über den Plan über die Verwendung der Haushaltsmittel und Entlastung der Schulleitung
  • Entscheidung über Anträge an die Schulbehörde auf Genehmigung einer besonderen Organisation
  • Entscheidung über die Zusammenarbeit mit anderen Schulen
  • Entscheidung über die Führung einer Eingangsstufe
  • Entscheidung über Vorschläge an die Schulbehörde u. a. zur Besetzung der Schulleitung
  • Entscheidung über die Ausgestaltung der Stundentafel
  • Entscheidung über Schulpartnerschaften
  • Entscheidung über Anträge an die Schulbehörde auf Genehmigung von Schulersuchen
  • Entscheidung über die Grundsätze für die Tätigkeit von pädagogischen Mitarbeitern an Grundschulen, die Durchführung von Projektwochen, Werbung und Sponsoring, die Üjährliche Überprüfung der Arbeit der Schule.
  • Der Schulvorstand macht einen Vorschlag für das Schulprogramm und für die Schulordnung, der dann mit den Vorstellungen der Gesamtkonferenz abgeglichen wird

Die Anzahl der Mitglieder bei Schulen bis zu 20 Lehrkräften beträgt 8. Die Zusammensetzung an Grundschulen ist dahingehend festgelegt, dass neben der Schulleitung drei Vertreter der Lehrkräfte und 4 Vertreter der Elternschaft gewählt werden müssen. Auf der Schulelternratssitzung der Astrid-Lindgren-Schule im September 2012 wurden u. a. die Elternvertreter im Schulvorstand gewählt, später erfolgte die Wahl unter den Lehrern, so dass der Schulvorstand für die nächsten 2 Jahre folgendermaßen zusammengesetzt ist (aktualisiert 2015):

 

Vorsitzende

  • Frau A. Meyer (Schulleiterin)

 

Lehrkräfte

  •  Frau Brandt
  • Frau Küchemann
  • Frau Lindemeier
  • Stellvertreterin: Frau Sobanski

 

Eltern

  •  Frau Borchert
  • Frau Kesse
  • Frau Möller-Ostermeier
  • Frau Burkhardt
  • Stellvertreter: nach Absprache aus dem Schulelternrat